Salomon Custom Fit (Innenschuh) zu hause

My Custom Fit! Der Innenschuh ist dehnbar, und genau das machen wir Heute mit dem Salomon Quest Max120. For the english version click here: ...




Neuesten Nachrichten

  • Schmerzen im Skischuh: So bereiten Sie Druckstellen und Blasen ein Ende

    11/25/16, via ISPO

    Der Innenschuh kann im Fachgeschäft serienmäßig durch Wärmeumformung an den Fuß des Käufers angepasst werden. Ansonsten helfen spezielle Einlegesohlen, die allein durch die Körperwärme die Form des Fußbettes, teilweise auch der Fersen,

  • Touratech Destino Adventure: In diesem Stiefel steckt ein Schuh

    11/07/16, via MotorZeitung.de

    Touratech hat einen besonderen Motorradstiefel entwickelt. Der Destino Adventure ist nicht nur für Enduroausflüge und Urlaubstouren geeignet, sondern bietet als Besonderheit einen Innenschuh, der nach dem Absteigen als Freizeitschuh getragen werden

  • Touratech Neuheiten 2016

    02/17/16, via 1000ps.at

    Bei Touratech dreh sich auch dieses Jahr alles um funktionale Bekleidung und Ausrüstung: ein überarbeiteter Compañero Anzug, der Aventuro Mod Helm, der in Zusammenarbeit im Schuberth entwickelt wurde, sowie ein sehr funktionaler Endurostiefel.

  • Kaufberatung Skischuhe: Darauf muss man beim Skischuhkauf achten

    Performance/Racer: Die steife Schale gibt Fahrbefehle sensibel und ohne Umwege sofort weiter. Je fester der Schuh also ist, desto fester und dünnwandiger der Innenschuh. Das spricht für sich, dass diese Stiefel nicht besonders bequem sind. Extrem hoher

  • EICMA-Feature 2015: Touratech

    11/20/15, via Motorrad Online

    Adventure, den Touratech auf der EICMA 2015 in Mailand präsentierte, ist ein robuster Stiefel für Enduro-Reisende. Sein Clou: Der Innenschuh kann autark getragen werden. für die Bedürfnisse der Touratech-Kundschaft. Bestens ins Programm passt



Touratech Reisestiefel 2016 | Motorrad Linz

Touratech präsentiert ihren brandneuen Endurostiefel mit Innenschuh. Wir vom 1000PS Team würden uns freuen, wenn ihr unseren Youtube Kanal abonniert: ...



Schmerzen im Skischuh: So bereiten Sie Druckstellen und Blasen ein Ende - ISPO

Die Jury des ISPO AWARDs zeichnet die besten Sportprodukte des Jahres aus – wer die Gewinner 2016 im Ski-Segment waren, sehen Sie hier >>>. Ski ab, Stiefelschnallen auf – das ist für viele Skifahrer ein Automatismus. Dabei sind Schmerzen im Skischuh ganz und gar unnötig. Längst kann man „von der Stange“ und damit für überschaubares Geld individuell anpassbare Skistiefel erwerben. Der Innenschuh kann im Fachgeschäft serienmäßig durch Wärmeumformung an den Fuß des Käufers angepasst werden. Wie eng muss ein Skischuh sitzen. Die Größe des Skischuhs wird ohne Innenschuh ermittelt. Man schlüpft in dünnen Strümpfen die harte Schale des Skistiefels und rutscht mit dem Fuß ganz nach vorn in die Spitze. Stoßen die Zehnen bei aufrechter Körperhaltung an, müssen zwischen Ferse und Schuhschale 1,5 cm Platz sein – denn genau so dick ist der übliche Innenschuh. Platz zum Abrollen braucht man beim Skifahren nicht, der Fuß soll eng im Stiefel sitzen. In der typischen Skifahrerhaltung mit gebeugten Knien ist zur Spitze hin dann automatisch wieder genügend Platz und Bewegungsspielraum. Wichtig ist, den Skischuh erst auf der Piste fest zu schließen, da in der Kälte die Außenschale noch fester wird und sonst das Blut im Bein schmerzhaft abgeschnürt werden könnte. Tatsächlich sind die Innenschuhe bei solcher Art Angeboten oft besonders dick. Source: www.ispo.com

Touratech Destino Adventure: In diesem Stiefel steckt ein Schuh - MotorZeitung.de

Touratech hat einen besonderen Motorradstiefel entwickelt. Der Destino Adventure ist nicht nur für Enduroausflüge und Urlaubstouren geeignet, sondern bietet als Besonderheit einen Innenschuh, der nach dem Absteigen als Freizeitschuh getragen werden kann. Der aus Full-Grain-Leder gefertigte Stiefel ist durch Protektoren verstärkt. Eine mitgelieferte Metallkappe kann von offroad-orientierten Fahrern nachträglich auf die Stiefelspitze aufgeschraubt werden. Verschlossen wird der Touratech Destino Adventure, der einen extra weiten Einstieg bietet, mit drei Schnallen mit feiner Rasterung zur Längenanpassung. Der Außenschuh ist bewusst nicht wasserdicht ausgeführt, um spezielle Offroad-Lösungen und ein schnelles Trocknen zu ermöglichen. Die wasserdichte und atmungsaktive Schicht befindet sich im waschbaren Innenschuh, der als vollwertiger Schuh separat getragen werden kann. Und damit der Außenschuh während des Spaziergangs nicht abhanden kommt, hat er ein herausziehbares Kabel aus beschichtetem Edelstahl, mit dem sich der Stiefel am Motorrad anschließen lässt. Touratech bietet den Destino Adventure in Schwarz, Braun und Weiß-Schwarz (,,Stone"). Source: motorzeitung.de

Touratech Neuheiten 2016 - 1000ps.at

Touratech Neuheiten 2016 Compañero Anzug, Aventuro Mod Helm & Stiefel mit Innenschuh Bei Touratech dreh sich auch dieses Jahr alles um funktionale Bekleidung und Ausrüstung: ein überarbeiteter Compañero Anzug, der Aventuro Mod Helm, der in... Insgesamt umfasst der Touratech Zubehörkatalog heuer erstmals über 2. 000 Seiten. Erstmals zeigt Touratech einen eigenen Enduro-Stiefel und schließt damit die letzte Lücke im Bekleidungsbereich. Der Destino Adventure ist ein reisetauglicher Leder-Stiefel, schnelltrocknend und mit einer griffigen Sohle auch zum Gehen außerhalb des Sattels entwickelt. Besonders ausgefeilt ist der wasserdichte Innenschuh: Als knöchelhoher Sneaker ist er separat zu tragen, wobei der Stiefel selbst mit einer Lasche an den Fußrasten gesichert werden kann und man mit dem Innenschuh einfach herausschlüpft. „Einmal Stiefel – alles drin“, könnte man sagen. In Zusammenarbeit mit dem Helm-Spezialisten Schuberth bringt Touratech mit dem Aventuro Mod einen neuen Helm auf den Markt. Zusätzlich zu den gebräuchlichen Enduro-Featurs, wie großem Sichtfeld und Sonnenblende lässt sich die Kinnpartie hochklappen – besonders praktisch bei kurzen Stopps auf Reisen zum Plaudern und Fotografieren. Source: www.1000ps.at
Kategorien



Letzte Suche