Amazon Preisüberwachung: Rieker Herrenschuhe Winter 64% Rabatt!


Rieker 38034, Herren Hohe Sneakers, Grau (dust/granit/42), 43 EU (9 Herren UK)
Unverb. Preisempf.: €69.95
Preis: €24.99
Sie sparen: EUR 44,96 - 64% Rabatt!
Kaufen bei Amazon


Rieker Herren 15224 Sneaker, Braun (Cigar/Mandel/Pazifik), 44 EU
Unverb. Preisempf.: €49.95
Preis: €44.90
Sie sparen: EUR 5,05 - 10% Rabatt!
Kaufen bei Amazon


Rieker Herren 34020 Klassische Stiefel, Schwarz (Schwarz/Anthrazit/Schwarz), 44 EU
Unverb. Preisempf.: €79.95
Preis: €52.29
Sie sparen: EUR 27,66 - 35% Rabatt!
Kaufen bei Amazon


Rieker B1340 Herren Schnürstiefel, Braun (nuss/river/22), 42
Unverb. Preisempf.: €59.95
Preis: €53.96
Sie sparen: EUR 5,99 - 10% Rabatt!
Kaufen bei Amazon


Rieker 17710, Herren Derby Schnürhalbschuhe, Schwarz (schwarz/00), 42 EU (8 Herren UK)
Unverb. Preisempf.: €79.95
Preis: €65.92
Sie sparen: EUR 14,03 - 18% Rabatt!
Kaufen bei Amazon


Rieker 35310 Herren Kurzschaft Schnürstiefel, Schwarz (schwarz/schwarz/00), 43 EU (9 Herren UK)
Unverb. Preisempf.: €79.95
Preis: €66.76
Sie sparen: EUR 13,19 - 16% Rabatt!
Kaufen bei Amazon





Rieker Schuhe in Kirchheim Teck

Rieker Schuhe im Schuhhaus Dürr in Kirchheim Teck.




Neuesten Nachrichten

  • Schuhtrends 2015: Alle Trendschuhe im Herbst/Winter 2015/2016!

    06/25/15, via gofeminin.de

    Weil die Schuhe mit der typischen Bastsohle nicht nur super bequem sind, sondern auch richtig cool aussehen. Diese Trendschuhe 2016 schreien förmlich "Sommer!". Besonders schön: Modelle in warmen Candy Colors, mit mädchenhaften Spitzendetails,

  • Billig-Schuhkette schnappt nach Mittelklasse | Warum Reno so scharf auf Görtz ist

    03/13/14, via BILD

    Rund 12 Prozent der Schuhe werden bereits online verkauft und die Wachstumsraten der Internet-Händler sind weiter zweistellig. Gleichzeitig drängen internationale Anbieter mit eigenen Produktionsstätten in Fernost oder Osteuropa auf den deutschen

  • Leder wird knapp: Schuhe sind deutlich teurer geworden

    09/11/13, via RP ONLINE

    Der Vorsitzende des Bundesverbandes der Schuh- und Lederwarenindustrie, Ralph Rieker, warnte vor Engpässen bei der Versorgung mit Leder. Der Zugang zur Rohware Leder werde für die gesamte Schuhindustrie immer schwierige", sagte er.



Styling Tipps - Männer Schuhe - MUST HAVES 2016

Jetzt hier kostenlos abonnieren https://www.youtube.com/user/thatsmemarc Shopping Tour #1: Lederjacken, Diesel, Urban Outfitters ...





Details zu RIEKER SCHUHE HERBST/WINTER 2014/2015 *Art. F2034-27* Boots
Details zu RIEKER SCHUHE HERBST/WINTER 2014/2015 *Art. F2034-27* Boots
Bild von www.ebay.de
NEU RIEKER Damenschuhe Stiefeletten Boots gefütterte Winterschuhe P63 ...
NEU RIEKER Damenschuhe Stiefeletten Boots gefütterte Winterschuhe P63 ...
Bild von www.ebay.de
Rieker Schuhe Herren Schuhe Winterstifel B0682-27++NEU+ auch für lose ...
Rieker Schuhe Herren Schuhe Winterstifel B0682-27++NEU+ auch für lose ...
Bild von ebay.de

Billig-Schuhkette schnappt nach Mittelklasse | Warum Reno so scharf auf Görtz ist - BILD

Nie war der Schuh-Markt so hart umkämpft. Nun steht womöglich eine Fusion an: Deutschlands zweitgrößte Schuhhandelskette HR Group (Reno) hat Interesse an seinem Konkurrenten Görtz. Warum ist die Billig-Schuhkette plötzlich an der Mittelklasse-Konkurrenz interessiert. Online-Händler und internationale Ketten sind auf dem Vormarsch. Kleine und mittlere Fachgeschäfte verlieren an Boden. Rund 12 Prozent der Schuhe werden bereits online verkauft und die Wachstumsraten der Internet-Händler sind weiter zweistellig. Gleichzeitig drängen internationale Anbieter mit eigenen Produktionsstätten in Fernost oder Osteuropa auf den deutschen Markt. Reno reagiert darauf mit Verhandlungen über eine Übernahme von 75,1 Prozent der Anteile an Görtz. Es sei wichtig, gemeinsam statt allein zu agieren und sich zu größeren Einheiten zusammenzuschließen, sagte der Geschäftsführer der Osnabrücker HR Group, Matthias Händle, dem „Hamburger Abendblatt”. Eine Görtz-Sprecherin sprach von „zielführenden Gesprächen mit einer vielversprechenden Auswahl von möglichen Partnern”. Eine Vorentscheidung sei nicht gefallen. Eine Vorentscheidung gibt es noch nicht. Görtz sei aber nach einem Sanierungskurs wieder in die Gewinnzone zurückgekehrt. Mit 365 Millionen Euro im Geschäftsjahr 2013 ging der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr jedoch um zehn Millionen Euro zurück. Das sei mit der Schließung unrentabler Standorte zu erklären. Görtz beschäftig in Deutschland und Österreich 3200 Mitarbeiter in 160 Filialen. Die HR Group ist mit 650 Millionen Euro Jahresumsatz nach Branchenprimus Deichmann die Nummer zwei bei den Schuhfilialisten. Europaweit besitzt das Unternehmen rund 2700 Verkaufsstellen mit 6000 Mitarbeitern. Aber auch die etablierten Schuhhandelsketten blieben häufig unter dem Vorjahresumsatz. Zwei Drittel der Schuhfachhändler klagen nach Angaben des Branchenverbandes über rückläufige Kundenzahlen. Ein eigener Online-Shop ist nach Einschätzung des Branchenverbandes für selbstständige Schuhhändler dennoch nicht unbedingt eine vielversprechende Antwort auf die Herausforderungen. Source: www.bild.de

Leder wird knapp: Schuhe sind deutlich teurer geworden - RP ONLINE

Deshalb bin ich damit einverstanden, dass die Rheinische Post Mediengruppe mich künftig per Post, Telefon oder E-Mail über interessante Angebote aus diesen Geschäftsbereichen informiert. Vorstehende Einwilligungserklärung kann durch Senden einer Mail an leserservice@rheinische-post. de jederzeit widerrufen werden. Schuhe sind deutlich teurer geworden: Die Preise seien in den ersten sieben Monaten des Jahres um 2,1 Prozent gestiegen, berichtete die Präsidentin des Bundesverbands des deutschen Schuheinzelhandels (BDSE), Brigitte Wischnewski, am Mittwoch zum Start der Schuhmesse GDS in Düsseldorf. Trotz der zum Teil frühzeitigen Reduzierungen für die Sommersaison seien die Durchschnittspreise für Schuhe weiter angestiegen. Während Herrenschuhe im Schnitt 72,60 Euro kosteten, lagen neue Damenschuhe bei 58,90 Euro und neue Kinderschuhe bei 40,40 Euro. Der Vorsitzende des Bundesverbandes der Schuh- und Lederwarenindustrie, Ralph Rieker, warnte vor Engpässen bei der Versorgung mit Leder. Der Zugang zur Rohware Leder werde für die gesamte Schuhindustrie immer schwierige", sagte er. Hintergrund seien weniger Häute durch sinkende Schlachtraten sowie eine steigende Nachfrage anderer Branchen wie etwa der Automobil- und Möbelindustrie. "Im Extremfall könnte das heißen, dass gewisse Preislagen nicht mehr aus Leder sein können", sagte Rieker. Preise von neun Euro für ein Paar Lederschuhe seien dann Vergangenheit. Rieker warnte vor der Umsetzung von Bestrebungen der EU-Kommission zur verpflichtenden Kennzeichnung des Herkunftslandes von Produkten. "Eine Herkunftsbezeichnung ist nach unserer Auffassung weder im Interesse des Verbrauchers noch im Interesse der Branche", sagte er. Für den Verbraucher sei vor allem die Produktqualität entscheidend. Die Angabe des Herkunftslandes sage darüber nichts aus, sagte er. Erst in dieser Woche hatte sich die deutsche Möbelindustrie im Kampf gegen Billigimporte für die Einführung einer Herkunftsbezeichnung ausgesprochen. Dagegen bestehe die Gefahr, dass manche Länder "pauschal diskriminiert" würden, warnte Rieker. Von knapp 297. 000 Millionen Paar Schuhen, die im ersten Halbjahr 2013 nach Deutschland importiert wurden, stammte mehr als die Hälfte auch China (52 Prozent). Zweitgrößter Exporteur nach Deutschland war Vietnam mit einem Anteil von 12 Prozent. Vielen Dank. Source: www.rp-online.de
Kategorien



Letzte Suche

Ähnliche Suchen

  • Rieker Herren Stiefel
  • Rieker Herren Slipper
  • Rieker Schuhe Sale
  • Amazon Herrenschuhe
  • Rieker Antistress Schuhe